Gemeinsam.gelb

 ah

Wir in der Region

Kirche geht...

Die Umfeldbedingungen von Kirche verändern sich. Deshalb haben sich die Kirchenvorstände Tarmstedt/Wilstedt und Kirchtimke am Anfang des Jahres dazu entschieden, durch eine Information im Gemeindebrief, die Gemeindeglieder der Region aufzurufen, an einem „Zukunftstag“ teilzunehmen. Fast 30 Leute aus allen Altersgruppen und fast allen Dörfern der Region trafen sich an einem Wochenende im Tarmstedter Gemeindehaus, um gemeinsam an einem Zukunftsbild für die Kirche in unserer Region zu arbeiten. Wir haben uns Gedanken über unsere „Juwelen“ gemacht und zusammengetragen, was in unseren Kirchengemeinden bereits an Schätzen vorhanden ist. Was ist, bzw. was war gut? Was macht unsere Gemeinschaft aus? Woran hängen wir? Wo sind wir gerne dabei? Was trägt unseren Glauben? Aber auch Fragen nach Veränderungswünschen haben wir miteinander diskutiert und abgewogen.

Dann haben wir ein “Zukunftsbild“ entworfen: Wir haben uns einen Sonntag im März des Jahres 2033 vorgestellt und ganz konkret und emotional beschrieben, wie sich Kirche für uns an diesem Tag anfühlt. Welcher Traum ist wahr geworden? Worauf sind wir stolz? Fast 30 „Zukunftsbilder“ haben wir gesammelt, sie sind Grundlage für weitere Planungen und Visionen. Die Gruppe, die an diesem Wochenende zusammengekommen war, hat dann ein „Wegeweiserteam gebildet, deren Sprecherinnen Reinhild Heitmann und Lore Holsten sind. Unter Anleitung und Begleitung von Jens Monsees (Pastor) und Klaus-Martin Strunk (Dipl. Kaufmann, Initiator für „Spirituelles Gemeindemanagement“) vom „Projekt Kirche geht…!“ arbeitet jetzt dieses 10köpfige Team an der Umsetzung neuer Ideen für unsere Region. Unterstützt wird der Prozess durch Seminare in Bad Bederkesa, bei denen es um den Austausch mit Gruppen aus anderen Regionen geht, die auch auf dem Weg zu Veränderungen sind. Außerdem werden die Teilnehmenden im „Projekt- und Veränderungsmanagement“ geschult und ermutigt, sich in kleinen Schritten mit agilem Handeln auf den Weg zu machen. Ein erstes Ergebnis der Arbeit der Wegeweiser-Gruppe ist der Fragebogen, der diesen Gemeindebrief begleitet und der dazu beitragen wird, nicht an den Wünschen der Gemeindeglieder vorbei, sondern mit ihnen unsere Gemeinschaft zu gestalten. Deshalb würden wir uns freuen, wenn auch Sie den Fragebogen ausfüllen und ihre Wünsche und Anregungen einbringen.

Bei Fragen: Reinhild Heitmann Tel. 04289/230 Mail rrh7@gmx.de oder Lore Holsten Tel. 04283/1442 Mail lore.holsten@gmx.de

Die Fragebogen bitte zurück in die Kirchenbüros oder die vorgesehenen Kästen in den Kirchen oder in die Briefkästen der Mitglieder der Kirchenvorstände Wilstedt/Tarmstedt und Kirchtimke.

Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Kirchtimke bilden wir eine Region.

Unsere gemeinsamen Veranstaltungen finden abwechselnd in den jeweiligen Gemeindehäusern statt. Dazu laden wir herzlich ein.

Über die linke Spalte bekommen Sie Informationen zu den einzelnen Angeboten.